6. Klassen führen Musical “Schlaraffentheater” bei der Weihnachtsfeier der Orientierungsstufe auf.Im Rahmen der Weihnachtsfeier unserer Orientierungsstufe fand am 14.12. 2012 die Aufführung des Musicals „Schlaraffentheater“ statt. Beteiligt waren alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen, die das Stück im Musikunterricht mit Frau Stecker einstudierten.„Ich will woanders hin, wo ich sorgenfrei und glücklich bin, gibt es einen solchen Ort, ich will einfach nur noch fort...“, so träumen unsere zwei Schüler im Musical, weg von der Schule, den täglichen Pflichten. Und tatsächlich, plötzlich finden sich die Zwei im Schlaraffenland wieder und zusammen mit den beiden Schlafmützen, dem großen und kleinen Vielfraß und zwei Faulpelzen lassen sie es sich so richtig gut gehen.Nur ist Essen und Schlafen leider alles, was die Schlaraffen zu bieten haben und ziemlich schnell wird unseren Schülern das Leben dort recht langweilig. Sie schlagen Spiele, Sport, Lesen, Theater spielen und Reisen als Zeitvertreib vor, landen aber bei den Schlaraffen mit ihren Ideen nicht so richtig.In den Liedern „Wir wollen spielen“, „Schneller, höher, weiter“, „Bücherwurm und Leseratte“, „Theater“ und „Ferne Länder“ hatten unsere Solisten die Gelegenheit für tolle Gesangsdarbietungen, kommentiert und ergänzt immer durch den Chor. Die Schüler erkennen, dass „Chillen und Abhängen“ nicht alles sein kann im Leben und beschließen, wieder abzuhauen in ihr richtiges Leben: „Nimm dein Leben selber in die Hand!“ lautet daher der letzte Song im Musical.Das Stück wurde morgens für Schülerinnen und Schüler der Bertrada-Grundschule und abends dann anlässlich der Weihnachtsfeier für Eltern und alle Interessierten aufgeführt, phantastisch begleitet durch unsere Live-Band bestehend aus Klavier, E-Bass, Schlagzeug, Klarinette und Posaune.Das wunderbar gestaltete Bühnenbild und einige der Requisiten entstanden ebenfalls durch Schülerhand, unser Dank gilt hier an vorderster Stelle Frau Pentzlin und Frau Breit.Abgerundet wurde das Abendprogramm durch zwei Beiträge der Klasse 5e unter der Leitung von Frau Lamberty, die uns mit ihrer Schwarzlichttheaterdarbietung dann weihnachtlich eingestimmt entließen.Für das leibliche Wohl sorgten die fünften Klassen mit ihren Ständen. Allen Beteiligten herzlichen Dank für den schönen Abend!