Der langjährige ehemalige Rektor der vormaligen Hauptschule Prüm wurde im Alter von 91 Jahren am Freitag, 03.05.13 unter großer Anteilnahme zu Grabe getragen. Herr Wirkner leitete 15 Jahre lang von 1972 bis 1987 die Geschicke der damaligen Haupt-schule Prüm. Er begleitete mit großer Begeisterung und vorbildlichem Einsatz die Ent-wicklung der Hauptschule Prüm. Er verankerte diese Schulart in der Schullandschaft und prägte entscheidend ihr positives Erscheinungsbild mit.

Nach dem Eintritt in den Schuldienst im März 1942 sammelte er in verschiedenen Schulen pädagogische Erfahrungen. So unterrichtete er unter anderem seit 1966 an der katholischen Volksschule in Prüm. Danach übernahm er 1972 die Leitung der Haupt-schule Prüm, die er bis zum Eintritt in seinen Ruhestand 1987 erfolgreich führte.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Schuldienst war ihm die Entwicklung der Schullandschaft in Prüm immer ein besonderes Anliegen. Auch im Sport des Prümer Landes ist der Name Wirkner ein fester Bestandteil. In besonderer Weise förderte er in Prüm den Schachsport.

Alle Schulen in Prüm und viele Schülerinnen und Schüler erinnern sich in Dankbarkeit an das pädagogische Wirken von Heinz Wirkner.